So viele Kameras, so wenige Kinder. Als der Weihnachtsmann am Donnerstag anlässlich des Saisonstarts des Weihnachtspostamtes in Himmelpfort mit einem umweltfreundlichen gelben Elektro-Dreirad vorfuhr, war er schon etwas irritiert, wie er zugeben musste. Doch in Corona-Zeiten ist eben vieles anders ...