Dass das Kennzeichen des Autos keinen gültigen Stempel hatte, fiel Polizeibeamten am Montag gegen 11.10 Uhr als Erstes auf. Sie wollten den Alfa Romeo mit Havelländer Kennzeichen in der Kreisbahnstraße in Velten deshalb anhalten und dessen Fahrer kontrollieren. Auf die Haltesignale reagierte der aber Fahrzeugführer aber nicht durch Anhalten, sondern beschleunigte stattdessen den Wagen und fuhr weg.

Am Ende ohne Auto

In der Rosa-Luxemburg-Straße gelang es den Polizisten, den Wagen zu stoppen. Wie sich herausstellte, hatte der 35-jährige kroatische Fahrer aus dem Havelland keinen Führerschein und das Auto keine gültige Versicherung. Hierzu wurden entsprechende Anzeigen aufgenommen, teilte die Polizei mit. Das Auto wurde außerdem eingezogen – wegen Verdachts des illegalen Straßenrennens.