Eine 31-jährige VW-Fahrerin wurde am Dienstag bei einem Unfall, der sich auf Nieder Neuendorfs Spandauer Landstraße ereignete, leicht verletzt. Gegen 12.15 Uhr hatte ein 22-jähriger, aus Berlin stammender Audi-Fahrer zum Überholen angesetzt. Offenbar war er dabei derart unaufmerksam, dass er auf den VW der Berlinerin auffuhr.

Frau wollte eigenständig zum Arzt

An beiden Fahrzeugen entstanden insgesamt Schäden von rund 2000 Euro. Die beiden Autos blieben fahrbereit. Die leicht verletzte Frau gab an, sich selbst in ärztliche Behandlung begeben zu wollen.