„Ich wollte immer was mit Menschen machen“, erzählt Burkhard Krope beim Kaffee in der Veltener Feuerwache. Damals, in der Schule in Wittstock hätten seine Leistungen aber „nicht so ganz gestimmt“, gibt der 63-Jährige zu. Deshalb hat er erst einmal Instandhaltungsmechaniker gelernt.
Das ist...