Am Montagabend haben bisher unbekannte Personen versucht, in ein Einfamilienhaus in der Hennigsdorfer Waldrandsiedlung einzubrechen. Nach Angaben der Polizei soll der Versuch, sich Zugang zu dem Haus zu verschaffen, in der Zeit von 17.30 bis 19.15 Uhr gemacht worden sein.

Hebelspuren an Fenster

Die Eigentümer stellten an einem Fenster an der Hausrückseite Hebelspuren fest. Offenbar sei auch erfolglos versucht worden, das Fenster mit Hilfe eines Pflastersteins einzuschlagen. Der entstandene Sachschaden wird auf knapp 1000 Euro beziffert.