Bei der Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) intensiviert die Kreisverwaltung ihre Bemühungen. Laut Vize-Landrat Werner Nüse werden die Übererste infizierter Tiere immer näher an der nördlichen Kreisgrenze gefunden. „Die Lage hat sich dramatisch entwickelt, bei uns schrillen schon...