Wie die Havellandautobahn GmbH mitteilte, sind am Montag zwei Abschnitte der Autobahnen 24 und 10 freigegeben worden. Neben der Strecke zwischen den Abfahrten Neuruppin und Neuruppin Süd auf der A24 in Richtung Berlin ist auch die Fahrbahn zwischen Mühlenbeck und dem Dreieck Pankow in Richtung Frankfurt Oder fertiggestellt worden. Auf beiden Abschnitten darf nun wieder mit Tempo 120 gefahren werden.

Ausbau der Autobahn noch bis 2022

Der Berliner Ring und die A 24 zwischen dem Dreieck Pankow und Neuruppin gehört zu den meistbefahrenen Strecken der Hauptstadtregion. Sie werden noch bis 2022 bei laufendem Verkehr ausgebaut. Für die Arbeiten gibt es seit Jahren auf kilometerlangen Baustellenabschnitten Einschränkungen.