In den Ruppiner Kliniken mussten in der vergangenen Woche rund 220 Mitarbeiter und Patienten auf eine Infektion mit dem Corona-Virus getestete werden. Grund dafür war, dass sich vier Mitarbeiter in einer der Kliniken mit dem Erreger infiziert hatten.Schutzmaßnahmen griffen„Daraufhin griffen unse...