Inkom-Geschäftsführer Axel Leben kommt vor dem Gespräch gerade aus einem Termin mit einem Unternehmen, das in seinen Ruppiner Standort investieren möchte: „Das macht man doch nur, wenn man optimistisch in die Zukunft blickt“, ist Leben überzeugt. Wenn der Wirtschaftsförderer aber einen Bli...