Peter Grade hat zwar besonders aufmerksam auf seine Kundschaft geachtet. Aber den Tester der Gourmet-Zeitschrift „Feinschmecker“ hat er doch nicht bemerkt. Dieser muss das Café „Ruppiner Feingebäck“ direkt am Ruppiner See in Neuruppin aber besucht haben. Denn vor rund einer Woche flatterte...