„Jetzt müssen wir uns auch mal zu Wort melden“ – so beginnt ein anonymer Brief, der in dieser Woche an die Presse, die Stadtverordneten sowie die Verwaltung von Neuruppin verschickt worden ist. Darin wird – angeblich im Namen der Kameraden der Hauptwache – die Dimension des geplanten Wach...