Die derzeit vorhandenen Flüchtlingsunterkünfte im Landkreis Ostprignitz-Ruppin werden schon bald nicht mehr ausreichen. Für 2023 sieht Andreas Liedtke, Leiter des Amtes für Familien und Soziales der Kreisverwaltung, einen erheblichen Mehrbedarf. Darüber informierte er die Abgeordneten des Kreis...