Er erinnert wirklich ein wenig an einen gigantischen Skorpion, der neue Harvester der Landeswaldoberförsterei Steinförde. „Scorpion King“, also Skorpionenkönig, heißt die Holzerntemaschine, die kurz vor dem zurückliegenden Jahreswechsel angeschafft worden ist. Zusammen mit dem Forwarder „Bufallo“, mit der das zerlegte Holz eingesammelt wird, hat sich die Forst die Neuanschaffungen 900.000 Euro kosten lassen. Beide Geräte sind nach d...