Zuletzt hat sich Jakob Schniedermeier noch einmal aufgeopfert für sein Team, für die Kreisliga-Mannschaft des SV 90 Fehrbellin. Und das auf einer Position, mit der er laut eigener Aussage inzwischen eher fremdelt. Der 20-Jährige hütete aushilfsweise das Tor. Im Winter wird er seinen Heimatverein...