„In der Nacht hatte es gefroren und war die Luft recht rauh.“ Das ist der erste Satz, den Herrmann von Quast am 1. Januar 1888 in sein Tagebuch schrieb. Mehr als 40 Jahre lenkte der Gutsherr die Geschicke auf dem Gut in Garz und prägte das Leben im Ort mit. André Schmitz, ehemaliger Kulturstaa...