Stefan Roggelin möchte gerne wieder im idyllischen Wustrau am Ruppiner See leben. Er ist in dem Zietendorf geboren und aufgewachsen, seine Eltern leben noch dort. Nach dem Abitur im Jahr 2009 am Neuruppiner Schinkelgymnasium zog es Roggelin für das Studium in die Ferne. Inzwischen hat er selbst ei...