Zur Aussprache zwischen der Initiative „Rheinsberg 2.0“ und Bürgermeister Frank-Rudi Schwochow (BVB/Freie Wähler) wird es am Dienstagabend nicht kommen, da Schwochow zu dem Treffen nicht erscheinen werde, wie er am Montag sagte: Schließlich habe er noch immer keine Einladung zu dem Treffen bekommen.  „Ich stehe gern für solche Gespräche zur Verfügung, wenn man mir sagt, wann wer mit mir sprechen will.“