Bei der Vorbereitung des Töpfermarktes hatte der Heimatverein Rheinsberger Seenkette noch nie so wenig Vorlauf, wie in diesem Jahr. „Wir konnten erst wesentlich später anfangen zu planen. Anfang Juni ging es erst los“, sagt die Büroleiterin des Vereins, Ingrid Wagener. Sonst habe der Verein n...