30 Jahre nach seinem gewaltsamen Tod soll mit einer Straße in Neuruppin des ehemaligen Lehrers Emil Wendland gedacht werden. Der Obdachlose war am 1. Juli 1992 am Rosengarten von Neonazis zu Tode geprügelt worden. Nun soll der Vorplatz des alten Hauptbahnhofs, der derzeit noch unter der Adress...