Ein 14-Jähriger zeigte am 21. Oktober im Kyritzer Polizeirevier eine Körperverletzung an. Gleich zweimal soll er geschlagen und bedroht worden sein, einmal am 20. Oktober und am 21. Oktober, jeweils im Bereich des Bürgerparks und des Krankenhauses. Täter sollen andere Jugendliche im Alter von 14 bis 16 Jahren gewesen sein. Die Polizei nahm Anzeigen wegen Körperverletzung und Nötigung auf, und die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Die Täter sind bereits polizeilich bekannt.