Ein Zeuge informierte am 1. Juli gegen 5 Uhr morgens die Polizei, weil auf der Landesstraße 16 am Abzweig nach Gühlen-Glienicke ein Fahrzeug verkehrsbehindernd abgestellt worden war. Die Beamten fanden in dem verlassenen Fahrzeug persönliche Gegenstände einer 61-jährigen aus Frankfurt/Oder.

Die Frau hatte eine Autopanne

Aufgrund ihrer psychischen Vorerkrankung wurden intensive Suchmaßnahmen eingeleitet und Spürhunde dafür eingesetzt. Gegen 11 Uhr meldete sich ein Hotelbesitzer aus Zechlin. Die Gesuchte hielt sich auf seinem Grundstück auf und hatte zuvor eine Autopanne gehabt. Die Frau wurde stationär in ein Krankenhaus aufgenommen.