Zwölf Einsatzkräfte der Feuerwehr, der Katastrophenschutz, zwei Rettungswagen-Mannschaften und die Polizei sind am Dienstagnachmittag, 7. Dezember, zu einem Unfall auf der B167 zwischen Wulkow und Herzberg ausgerückt.
Wie die Feuerwehr auf Nachfrage mitteilte, waren zwei Fahrzeuge in den Unfall verwickelt.  Der Rettungsdienst musste mehrere verletzte Personen betreuen.
Zum genauen Ablauf des Unfalls und der Zahl der betroffenen Insassen gab es zur Stunde noch keine Informationen.