Nachdem der Schlachthof Färber in Neuruppin aufgrund von gefilmten Fällen von Tierquälerei vorerst den Betrieb eingestellt hat, mehrt sich Kritik am Vorgehen des Deutschen Tierschutzbüros, das die Aufnahmen erst mehrere Monate später veröffentlicht hatte....