Die 29 Mitglieder des „Vereins für Schäferhunde Neuruppin“ haben mindestens einen, oft mehrere Hunde – die jedoch nicht immer Schäferhunde sind, obwohl der Name des Vereins das vermuten lassen würde. „Wir sind offen für alle Hunderassen und Mischlinge“, erklärt Ausbildungswart Marco ...