Die Investitionsbank das Landes Brandenburg (ILB) übernimmt die Summe komplett. Im Auftrag des Umweltministeriums. Denn das Vorhaben dient dem Gewässerschutz – die Rede ist vom Anschluss von Seebeck und den Erholungsgebieten am Vielitzsee an das Abwassernetz. Vor dem Jahreswechsel ging der Besch...