Mit der Religion nimmt Sulambek Tulshaev es recht ernst. Er betet fünfmal am Tag, wie es ihm der Koran vorschreibt, fastet während des Ramadan, trinkt keinen Alkohol und isst kein Schweinefleisch. Doch die Weihnachtszeit bedeutet auch ihm und seiner Familie etwas.

Sehr gut in Deutschland integriert