Im Gebiet zwischen Manker, Protzen und Stöffin könnten hohe Windräder gebaut werden – 250 Meter sollen sie in den Himmel ragen. Während es in Manker und Protzen schon viel Protest dagegen gibt, erwacht dieser in Stöffin erst. Und die Frist für mögliche Einwände ist am Montag angelaufen. Für die verspätete Reaktion machen die Einwohner auch die Informationspolitik der Stadt Neuruppin verantwortlich. Von der Kommune fühlen sie sich im ...