Am 1. Juli 1992 starb der obdachlose Emil Wendland im Neuruppiner Rosengarten. Er wurde von Neonazis erst verprügelt und misshandelt und später von einem der Täter erstochen. In der Stadt wird schon seit einigen Jahren an den Getöteten erinnert. Nun soll nach Willen der Linken-Fraktion im Stadtp...