Auf der Schildower Chaussee (B96a) zwischen Schildow und Schönfließ ist es am Freitagabend (3. Juni) zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei musste eine Autofahrerin reanimiert werden. Es soll sich um eine 43 Jahre alte Frau handeln.
Ersten Informationen zufolge kam die Fahrerin des Fahrzeugs nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal in einen Baum.
Dadurch wurde sie in ihrem Auto eingeklemmt und musste durch alarmierte Rettungskräfte rausgeschnitten und vor Ort reanimiert werden. Sie wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht.
Derzeit ist die Schildower Chaussee noch voll gesperrt.