Drei Frauen aus Oranienburg, Lehnitz und Wensickendorf sind am Mittwochnachmittag von mutmaßlichen Telefonbetrügern angerufen worden.
Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, gaben sich die Anrufer in allen drei Fällen als Familienmitglieder aus. Sie baten jeweils um Geld. In zwei Fällen ging es um eine Unterstützung für Autokäufe.

Kripo ermittelt wegen versuchten Betruges

Die drei 68, 70 und 71 Jahre alten Frauen erkannten den Betrugsversuch. Sie zahlten kein Geld und informierten die Polizei. Die Kripo ermittelt nun wegen versuchten Betruges.