Mit einem Großaufgebot waren Feuerwehr und Rettungskräfte am Samstagabend in Kremmen im Einsatz. Dort steckte ein Regionalexpress auf freier Strecke fest. Fahrgäste mussten aus dem Zug befreit werden. Sie hatten zuvor drei Stunden lang bei großer Hitze in dem Zug ausharren müssen. Am Sonnabend ...