Den ganzen Tag waren am Freitag mehr als einhundert Feuerwehrleute aus Oberhavel und Berlin im Einsatz, um einen Großbrand an der Glienicker Spitze zu bekämpfen.

Komplizierte Löscharbeiten

Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig, weil sich das Feuer unter dem Metalldach rasend schnell ausbreitete. Nachdem die Flammen erstickt waren, musste am Nachmittag das Dach komplett abgenommen werden, um restliche Glutnester zu löschen. „Das ist ei...