Ein 16-jähriger Jugendlicher hat am Mittwochmorgen bei einem Rettungsdiensteinsatz an der Bernauer Straße Polizisten angegriffen.

Ins Gesicht geschlagen und gegen Oberschenkel getreten

Wie die Polizei am Donnerstag berichtete, schlug der Jugendliche einem Beamten ins Gesicht, einem weiteren trat er gegen den Oberschenkel. Der junge Mann stand unter Drogen und wurde mit Unterstützung weiterer Einsatzkräfte vom Rettungsdienst in die Psychiatrie gebracht. Die angegriffenen Beamten wurden nicht verletzt.