Wie Polizeisprecherin Ariane Feierbach berichtete, hat das Amtsgericht Oranienburg noch am Dienstag Haftbefehl gegen die beiden Männer erlassen. Sie sollen am Montag gegen 17.30 Uhr in ein Leegebrucher Einfamilienhaus eingebrochen sein und dort Uhren und Schmuck gestohlen haben. Die Einbrecher waren dabei von den gerade nach Hause kommenden Bewohnern gestört worden und ergriffen die Flucht. Einen der Diebe konnte die Polizei bereits eine halbe Stunde später in der Nähe des Tatortes festnehmen. Mit dem zweiten lieferten sich die Beamten eine spektakuläre Verfolgungsjagd, die von einem Hubschrauber unterstützt wurde und die die Polizei teilweise auch durch Gräben und Wasserlöcher führte. Der Flüchtige wurde schließlich in Germendorf gestellt. Die beiden Männer wurden in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.