Jugendliche sind am Sonnabend über einen Zaun auf das Kindergartengelände an der Leegebrucher Dorfaue geklettert. Die Polizei traf drei 15- bis 16-Jährige in einem Geräteschuppen an. Ein Jugendlicher aus Sachsen-Anhalt war gerade im Begriff, Drogen zu konsumieren, als die Beamten eintrafen, heißt es im Polizeibericht vom Montag. Der Vorfall soll sich zur Mittagszeit ereignet haben.

Strafanzeige wegen Hausfriedensbruch

Die Polizei stellte die Drogen sicher und zeigte die Jugendlichen wegen Hausfriedensbruchs an. Anschließend wurden die Eltern informiert. Die Kripo ermittelt außerdem wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.