Es dauerte eine Dreiviertelstunde, bis am Dienstagabend im Holding-Untersuchungsausschuss nicht mehr um den heißen Brei herum gefragt wurde. Holding-Geschäftsführer Alireza Assadi hatte zuvor eine halbe Stunde lang mit einem Vortrag den Erfolg des Stadtkonzerns belegen wollen. Doch die vielen kleingedruckten Zahlen und Texte auf 45 Seiten waren weder zu lesen noch nachzuprüfen. Assadis positives Fazit sollte dann auch keine weitere Rolle spie...