Mitarbeiter einer Recyclingfirma in Germendorf haben am Montagabend eine Tellermine in einer Metallschrottlieferung aus Polen gefunden. Das teilte die Polizei am Dienstag in Oranienburg mit. Sie war am Abend zuvor gegen 19.30 Uhr nach Germendorf gerufen worden.

Polizei alarmiert Experten vom KMBD

Die Beamten sperrten den Fundort ab und alarmierten den Kampfmittelbeseitigungsdienst (KMBD). Die Experten identifizierten das Fundstück als Übungspanzermine TM62 russischer Bauart. Gefahr ging von ihr nicht aus. Sie enthielt keinen Sprengstoff und war mit Beton ausgegossen. Die Mine wurde ans zuständige Landeskriminalamt übergeben.