Die für heute Abend, 18. Januar, geplante Sitzung des Ortsbeirates von Schmachtenhagen wird verschoben. Der Grund ist, dass ein Mitglied des Gremiums Kontakt zu einer infizierten Person gehabt haben könnte und deshalb vorsorglich in Quarantäne geschickt worden ist. Um mögliche Ansteckungen zu verhindern, verzichtet das Gremium auf die Zusammenkunft.

Suche nach größeren Räumen

Coronabedingt lassen auch die Friedrichsthaler und Wensickendorfer Kommunalpolitiker ihre Treffen vorsichtshalber ausfallen. Zum einen, weil die Tagesordnungspunkte nicht zwingend diskutiert werden müssen. Zum anderen wird nach einem genügend großen Raum gesucht, damit Kommunalpolitiker und Gäste die Abstandsregeln ohne Probleme einhalten können.
Mehr zu Corona und den Folgen in Berlin und Brandenburg lesen Sie auf unserer Themenseite.