In ein Teschendorfer Einfamilienhaus sind Unbekannte bereits am frühen Dienstagabend eingebrochen. Das teilte die Polizei am ersten Weihnachtsfeiertag in Oranienburg mit.
Betroffen gewesen sei ein Haus am Neuen Weg. Die Bewohner seien zur Zeit des Einbruchs nicht zu Hause gewesen. Die Einbrecher hatten nach Angaben der Polizei eine Fensterscheibe eingeworfen, um in das Haus zu gelangen. Anschließend sollen sie sämtliche Behältnisse durchwühlt haben, bevor sie im Schutz der Dunkelheit wieder verschwanden.

Kripo sichert Spuren der Einbrecher

Nach ersten Erkenntnissen der Kriminalpolizei wurde bei dem Einbruch nichts gestohlen. Die Kripo konnte aber Spuren sichern, die der oder die Täter hinterlassen haben. Der Sachschaden wurde auf rund 500 Euro geschätzt.