Hätte im Fokus der Einbrecher direkt das Restaurant Himmelspagode in Hohen Neuendorf gestanden, dann wäre deren kriminelles Handeln wohl sehr schnell aufgefallen. Aber der oder die Täter hatten sich ein anderes Ziel ausgesucht.
Es war ein Geräteschuppen, der in ihrem Visier stand. Weil dieser offensichtlich nicht jeden Tag kontrolliert wird, kann die Polizei den Zeitraum für die Tat nur sehr grob angeben. Die Einbrecher müssen zwischen dem vergangenen Sonntag (14. November) und Freitag (19. November) zugange gewesen sein. An diesem Tag war der Einbruch von Mitarbeitern des Restaurants bemerkt worden.

Werkzeug Ziel der Diebe

Nach bisherigen Erkenntnissen wurden verschiedene Gartengeräte und Werkzeuge entwendet. Darunter befinden sich laut Polizei ein Laubbläser, ein Akkuschrauber und ein Bohrhammer. Der entstandene Schaden wird auf 700 Euro geschätzt.

Hohen Neuendorf