Eigentlich ist die Zeit, in der Eichenprozessionsspinner ihre Nester bauen, Anfang Juli vorbei. Doch gerade in den S-Bahn-Gemeinden tauchten in vergangenen Tagen immer wieder die Gespinste auf. Die Härchen der Raupen können bei Menschen und Tieren gefährliche Allergien auslösen.
Die feinen Haare werden auch durch Wind verbreitet. Deshalb gehen die Kommunen jetzt in die Offensive. „Wer Raupen und Nester des Insekts im öffentlichen Bereich fi...