Einen gefährlichen Spaziergang hat am Sonntagnachmittag ein 30-Jähriger Berliner unternommen. Er war auf dem nördlichen Berliner Ring zwischen dem Dreieck Pankow und der Anschlussstelle Mühlenbeck auf der Fahrbahn unterwegs. Zeugen meldeten um 14.40 Uhr den Fußgänger der Polizei, die umgehend ...