Mehr als 1800 Kilometer wird Frank Wagner aus Neuendorf dieses Wochenende hinterm Steuer seines Autos sitzen. Denn der 64-Jährige fährt in die Ukraine. In einem zweiten Auto wird er von einem seiner Schwiegersöhne begleitet. Die beiden Männer sind in einer besonderen Mission unterwegs.

Eine Tour ...