Ein 86-jähriger Autofahrer ist am Donnerstagnachmittag bei einem Unfall in Leegebruch schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatte er kurz nach 16 Uhr im Nordweg die Kontrolle über seinen Opel verloren. Der Senior kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen parkenden Nissan. Durch den Aufprall kippte der Opel anschließend auf die Seite. Der 86-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die Polizei ermittelt gegen den Senior wegen Gefährdung des Straßenverkehrs aufgrund körperlicher Mängel.