„Der Juni 2022 wird toll!“, verspricht die Stadt Oranienburg. In der Kreisstadt von Oberhavel wird in den kommenden Wochen einiges geboten. Die Stadtverwaltung präsentierte nun das Programm. Das vielfältige Angebot reiche von Kinderspaß über ein dreitägiges Festwochenende für die ganze Familie bis hin zu einem umfangreichen musikalischen Kulturangebot. Höhepunkt der Feierlichkeiten ist das dreitägige Stadtfest.
Dieses findet vom 17. bis 19. Juni statt. Eingebettet ist das traditionelle Drachenbootrennen auf der Havel. Zwischen Bollwerk und Schlossbrücke wird es spannende Duelle um die besten Platzierungen geben – organisiert vom Wassersportzentrum Oranienburg. Über die genauen Einzelheiten will der Veranstalter noch informieren.
Folgende Starts sind vorgesehen:
● Freitag: Schulcup
● Sonnabend: Kategorie Mixed sowie 500-Meter-Rennen
● Sonntag: Kategorien Open, Jugend, Handicup und 500 Meter
Wenige Meter weiter – gegenüber vom Schloss – wird es einen großen Rummel geben. Die beauftragte Veranstaltungsfirma Laubinger Event GmbH verspricht „atemberaubende Ausblicke auf die Stadt“ vom Riesenrad aus. „Oder wie wäre es mit einer rasanten Runde in einem Karussell?“ Der große Schaustellerplatz auf der Freifläche gegenüber vom Schloss lasse mit zahlreichen Fahrgeschäften garantiert keine Langeweile aufkommen.
Zusammen mit der Tourismus und Kultur Oranienburg gGmbH (TKO) plant Laubinger Event ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt. Dazu beitragen soll jede Menge Musik auf der Stadtwerke-Bühne. „Auf dem Schlossplatz reichen sich Künstler drei Tage lang das Mikro weiter.“

Livemusik mit Fire Pot und „Die Muetzen“

Am Freitag wird das Festwochenende mit einem musikalischen Programm eingeläutet: Rock und Metal von der „Fire Pot“, Rock-Musik der Oranienburger Coverband „Die Muetzen“ und Hits der 90er Jahre präsentiert von den drei internationalen Top-Solisten „Party Admiral“.
Auch Freunde der elektronischen Musik werden erstmalig auf ihre Kosten kommen – mit freundlicher Unterstützung der Agenturen „Hijack-Booking“ und Philipania UG. Ein Party-Truck mit DJs rollt abends durch Stadt. An Bord legen „Mike La Funk“ und „Master Danyl“ auf. „Thomas Lizzara“ und „Magdita B2B & Adam Rec.“ werden nach der Stadttour die Stadtwerke-Bühne beben lassen und für ausgelassene Partystimmung am Abend sorgen.

Bell, Book and Candle spielt in Oranienburg

Großartige Unterhaltung versprechen am Sonnabend unter anderem die spektakuläre Rock-Show der Band „The Magic of Queen“. Zu später Stunde zaubern dann Feuerwerker fantastische Bilder in den Himmel. Am Sonntag wird es ein Konzert des Oranienburger Blasmusikvereins, Popmusik der Band „Bell, Book and Candle“ sowie ein Familienprogramm mit Zauber-Zirkus und Comedian-Show-Act „Der Busch“ geben. Am Sonntagvormittag findet ein ökumenischer Gottesdienst auf dem Schlossplatz statt.

Sinfoniekonzert der Neuen Philharmonie in der Orangerie

Bereits am Donnerstag, 16. Juni, findet um 16 Uhr ein Sinfoniekonzert der Neuen Philharmonie in der Orangerie im Schlosspark Oranienburg – in dem es künftig die Möglichkeit für Abi-Feier und Kita-Fest geben könnte – statt. Unter dem Titel „Licht und Schatten“ erklingt Wiener Klassik von Beethoven, über Haydn bis Mozart. Einem Klavierkonzert von Albert Mamriev kann am 26. Juni um 16 Uhr (Ersatztermin für 1. Mai), ebenfalls in der Orangerie, gelauscht werden. Der Solopianist spielt Werke der Komponisten Ignaz Moscheles, Anton Rubinstein, Franz Liszt und Charles Valentin Alkan.
Tickets gibt es in der Tourist-Information, Schlossplatz 2. Kontakt: 03301 5220040 oder über www.reservix.de.

Kinderfest im Schlosspark

Bereits am 11. Juni steigt das Kinderfest im Schlosspark Oranienburg.
Von 10 bis 16 Uhr wird ein vielfältiges Programm für Oranienburgs Jüngste geboten. Jede Menge Spiel und Spaß warten auf die Gäste – von Ponyreiten, Kindereisenbahn und Bogenschießen über XXL-Holzgartenspiele, Kinderschminken, Basteln und Clown bis hin zu Karussell, Hüpfburg und Bungee-Trampolin ist alles dabei.
Natürlich dürfen süße und herzhafte Leckereien nicht fehlen.
Der Eintritt in den Park ist an diesem Tag für alle frei. Kinder können alle Attraktionen kostenfrei nutzen.
Das Kinderfest ist ein Gewinner-Vorschlag des Bürgerhaushalts 2022 von der Schülerin Helene aus Oranienburg!