Sie wurden zwischen 1953 und 1958 geboren und besitzen einen Führerschein in Papierform? Dann ist es langsam an der Zeit, sich um den Umtausch des Führerscheins zu kümmern. Denn die Frist läuft am 19. Januar 2022 ab. Ist sie verstrichen, verliert das Dokument seine Gültigkeit.

Jeder EU-Bürger braucht bis 2033 ein Karten-Führerschein

Bis 2033 muss europaweit jeder vor dem 19. Januar 2013 ausgestellte Führerschein in ein neues Exemplar umgetauscht werden. Alle EU-Bürger sollen dann einheitliche, fälschungssichere Dokumente in Kartenform besitzen.
„In Oberhavel müssen rund 162.000 Führerscheine getauscht werden“, erläutert Verkehrsdezernent Matthias Rink. „Zur ersten Gruppe – das sind die Geburtsjahrgänge 1953 bis 1958 – gehören in Oberhavel etwa 8100 Bürgerinnen und Bürger, die bis zum 19. Januar 2022 ihren alten Papierführerschein umgetauscht haben müssen.

Umtausch kann nicht online getätigt werden

Bislang haben seit Beginn der Umtauschaktion im März 2019 erst 1148 Fahrerlaubnisinhaber davon Gebrauch gemacht, erklärt Rink. „Ich rate daher, nicht zu lange abzuwarten und rechtzeitig einen Termin in unserer Fahrerlaubnisbehörde zu buchen. Wir wollen verhindern, dass Führerscheine ihre Gültigkeit verlieren, weil sie nicht zum vorgegebenen Termin umgetauscht wurden.“
Der Umtausch kann zwar nicht online beantragt werden, doch auch die Bürgerämter in den Städten und Gemeinden nehmen die Anträge entgegen und bearbeiten sie. Mitzubringen sind der Personalausweis oder der Reisepass mit Originalmeldebescheinigung, ein biometrisches Lichtbild und der „alte“ Führerschein. Das neue Dokument wird den Antragstellern später direkt aus der Bundesdruckerei zugesandt.

Gebühr für Führerschein-Umtausch bei fast 30 Euro

Befürchtungen, dass Fahrerlaubnisklassen verloren gehen, sind unbegründet, teilt der Landkreis mit. Die Gebühr für den Umtausch des Führerscheins einschließlich des Direktversands durch die Bundesdruckerei betrage 28,85 Euro.
Weiterführende Informationen, der Antrag zum Führerscheinumtausch sowie eine elektronische Terminreservierung sind auf der Webseite des Landkreises Oberhavel unter www.oberhavel.de/führerscheinwesen zu finden.

Umtauschfrist nach Geburtsjahr geregelt


Papierführerscheine müssen bis zum folgenden Tag umgetauscht werden:

Für alle, deren Geburtsjahr vor 1953 liegt, gilt eine Umtauschfrist bis zum 19. Januar 2033.

1953 bis 1958: 19. Januar 2022

1959 bis 1964: 19. Januar 2023

1965 bis 1970: 19. Januar 2024

1971 oder später: 19. Januar 2025