Auf einem Spielplatz in Borgsdorf wurden am Donnerstag Schmierereien festgestellt. Wie die Polizei mitteilt, habe ein Zeuge gegen 17 Uhr gemeldet, dass Kinder eine Tischtennisplatte in der Borgsdorfer Meile mit zwei Hakenkreuzen verunstaltet haben. Die Zeichen sollen 30 mal 30 Zentimeter groß sein.

Junge bestreitet, für Schmierereien verantwortlich zu sein

Ein Kind konnte laut Polizeiangabe „bekannt gemacht werden“. Im Beisein seiner Eltern wurde der Junge, es handelt sich um einen 12-Jährigen, befragt. Er äußerte, dass er lediglich eine Sprühflasche dort aufgefunden habe und alles bereits vorher schon beschmiert war.

Polizei stellt Farbspuren beim 12-Jährigen fest

Die Polizei teilt jedoch auch mit, dass Farbspuren an den Händen den Jungen festgestellt wurden. Deshalb wurde eine Anzeige aufgenommen. Um die Entfernung der Hakenkreuze will sich das Ordnungsamt kümmern.