Wie im Vorjahr sind keine Sternsinger im Einsatz, dennoch werden Spenden gesammelt. Wie die katholische St.-Georg-Gemeinde auf ihrer Internetseite informiert, laute das Motto der diesjäjhrigen Sternsingeraktion: „Gesund werden – gesund bleiben – Ein Kinderrecht weltweit!“. Ab kommenden Sonntag, 2. Januar 2022, stehen sonn- und feiertags (bis zum 16. Januar) die Spendendosen für die Sternsingeraktion in den Kirchen  in Rathenow und Premnitz bereit. Es könnten Spenden auch direkt überwiesen werden.

Berlin/Potsdam

Gesegnete Aufkleber mit 20*C+M+B*22 zum Mitnehmen

In den Messfeiern am 9. Januar wird die Sternsingeraktion in den Mittelpunkt gerückt. Wer dabei ist, kann gesegnete Aufkleber (20*C+M+B*22) mitnehmen. Alternativ können Vikar Markus Hartung, Pfarrer Matthias Patzelt oder Diakon Klaus Hubert für Haus- und Wohnungssegnungen angefragt werden.