Die Stadt Rathenow und die Neustadt-Apotheke betreiben in der Berliner Straße 3 ein Corona-Schnelltestzentrum. Ab Montag, 12. April, werden die Öffnungszeiten erweitert. Bislang ist die Einrichtung im Ladenlokal montags bis freitags von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Fortan wird schon zwei Stunden früher getestet.

Testzentrum für alle Einwohner und Besucher der Stadt

Die Testverordnung des Bundesgesundheitsministeriums eröffne jeder versicherten Person die Möglichkeit, sich mehrmals wöchentlich unentgeltlich testen zu lassen, wie die Stadtverwaltung mitteilt. Das Rathenower Testzentrum stehe daher allen Einwohnern und Besuchern der Kommune zur Verfügung. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren benötigen eine schriftliche Einwilligungserklärung der Eltern bzw. der Personensorgeberechtigten.
Mehr zu Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin gibt es auf unserer Themenseite.