Die Zahl der Neuinfektionen im Landkreis Havelland wurde Dienstagfrüh mit 59 beziffert. Am Montag hatte der Wert bei Null gelegen, da das in Rathenow ansässige Gesundheitsamt offenbar keine Zahlen übermittelt hatte.

7-Tage-Inzidenz aktuell bei 169,94

Die 7-Tage-Inzidenz ist von 137,4 bis Dienstag auf 169,94 gestiegen. Der Wert gibt die Neuinfektionen binnen einer Woche unter 100.000 Einwohnern an. Die Zahl der Havelländer, die mit oder an Corona gestorben sind, stieg um ein Todesopfer auf 35. Als genesen gelten 1.993 Leute, es gibt aktuell 498 aktive Fälle im Landkreis.
Mehr zu Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin gibt es auf unserer Themenseite.